Realisierung Lagerverwaltungssystem für Boltze

Referenz: Unterstützung und Realisierung eines neuen LVS für BOLTZE Ideen

Die Fa. BOLTZE Ideen steht für Wohnaccessoires und Geschenkartikel. Seit der Gründung im Jahr 1964 wächst das Unternehmen kontinuierlich und beschäftigt mittlerweile europaweit über 290 Mitarbeiter. 1993 wurde der Firmensitz von Hamburg in das angrenzende Ahrensburg verlegt. Aufgrund des stetigen Wachstums beabsichtigte BOLTZE dort, ein neues Distributionslager neben dem bestehenden zu errichten. Die MALORG Consulting unterstützte den Kunden bei der Einführung eines Lagerverwaltungssystems.

Facts

Kunde
BOLTZE
Beratungsfeld
Planung und Realisierung, IT-Konzeption
Branche
Handel und E-Commerce
Download
Datenblatt herunterladen (PDF, ca. 342.37 KB)

Das sagen unsere Kunden

"Das strukturierte Vorgehen des MALORG-Teams sowie das vorhandene Knowhow im Bereich der Kommissioniersysteme und Lagerverwaltungssysteme, gepaart mit der Beratungsphilosophie hat uns einen signifikanten Entwicklungsschritt gebracht."

Michael Winterhalter, Projektmanager Boltze Ideen GmbH

Immer wieder neue Trendthemen

Die Produkte der BOLTZE Ideen GmbH änderten sich im Laufe der Jahre. Heute macht sich das Unternehmen einen Namen im Bereich Wohndekorationen. Durch aktuelle Trends und wechselnde Jahreszeiten werden mehrmals im Jahr neue Trendthemen kreativ zusammengestellt. Im Zuge der geplanten Lagererweiterung wurde die MALORG Consulting beauftragt, das Unternehmen bei der Auswahl eines neuen Lagerverwaltungssystems für das zukünftige sowie die bestehenden Lager zu unterstützen. Ziel war die Erstellung eines Lastenheftes, welches die gegenwärtigen und zukünftigen funktionalen Anforderungen erfasst.

Zusammentragen aller relevanten Informationen

Zu Beginn des Projekts umfasste der Logistikbereich 55.000 Palettenstellplätze auf einer Fläche von 47.000 m². Das Lager wird viermal im Jahr komplett umgeschlagen. Zunächst trug die MALORG Consulting die bereits vorliegenden Daten zusammen. Ziel war die Erfassung aller für das WMS relevanten Informationen. Auf ihrer Basis wurde eine Ist-Aufnahme der Lagerprozesse und Materialflüsse im Lager durchgeführt. Anschließend wurden die Prozesse auf Schwachstellen und Potenziale untersucht. So konnten auch die Sollprozesse abgeleitet werden. Hier fanden die zukünftigen Anforderungen, die sich aus der Unternehmensstrategie ergeben, Berücksichtigung. In mehreren Workshops wurden die Prozesse mit allen Projektbeteiligten abgestimmt und ein Sollkonzept formuliert, das zugleich als Grundlage für ein Lastenheft diente.

Teil der Workshops war eine Beratung bezüglich der zukünftigen Lager- und Kommissionierstrategie sowie der Lagerbevorratungsstrategie. Die Artikel werden in die beiden Klassen Schnell- und Langsamdreher eingeteilt. Letztere sollen zweistufig kommissioniert werden. Die MALORG Consulting beriet das Projektteam bei der Verteilung der Artikel auf die beiden Lager.

Im Sinne des Pflichtenheftes

Der Kunde wurde darüber hinaus auch in der Ausschreibungsphase begleitet. Für ihn wurden die Unterlagen an die WMS-Anbieter versandt. Weiterhin wurde  BOLTZE bei der Prüfung der Angebote und der Moderation ihrer Präsentationen unterstützt. Nach Auswahl des passenden Anbieters erfolgte die Erstellung des Pflichtenheftes und der Vertragsunterlagen. Als erster Ansprechpartner stand die MALORG Consulting dem Kunden auch weiterhin zur Verfügung und kontrollierte die Umsetzung im Sinne des Pflichtenheftes.

Und was können wir für Sie tun?

Die MALORG Consulting ist eine Unternehmensberatung für alle Fragen rund um Ihre Logistik und Supply Chain. Wenn Sie Fragen zu unseren Beratungsfeldern haben, melden Sie sich bei uns. Oder wollen Sie mehr über die beschriebene Referenz und unsere Projekte erfahren? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Weiter unten haben wir zudem weitere Referenzen und konkrete Informationen zu unseren Leistungen für Sie. Schauen Sie sich um, sicher sind auch für Ihr Unternehmen wertvolle Anregungen dabei.

Referenzen werden geladen...

Wir verwenden Cookies zur Erfassung von statistischen Daten. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.