Logistikzentrum für die Siemens AG Karlsruhe

Referenz: Planung und Realisierung eines Logistikzentrums für die Werkslogistik

Die Herstellung von Industriesteuerungen, Industrie-PC und Software-Dokumentationen führt die Siemens AG in Karlsruhe durch. Der Standort wuchs, die Existenz von mehreren Unternehmensbereichen nebeneinander führte zu heterogenen Logistikstrukturen. Die MALORG Consulting unterstützte die Siemens AG dabei, die Logistikstrukturen zusammenzuführen und effektiv zu gestalten.

Facts

Kunde
Siemens (Karlsruhe)
Beratungsfeld
Planung und Realisierung, IT-Konzeption
Branche
Industrie
Download
Datenblatt herunterladen (PDF, ca. 291.22 KB)

Projektmanagement

Die Lagerkapazitäten und die Lagerleistungen am Standort Karlsruhe wurden zu gering und waren nicht mehr zukunftsträchtig. Im Fokus des Projekts stand die Sicherstellung einer flexiblen Auftragsabwicklung und darin eingeschlossen die Möglichkeit, flexibel auf Auftragsschwankungen zu reagieren. Die Auftragsdurchlaufzeit sollte reduziert werden, um alle Produktionsstätten rechtzeitig zu bedienen. Zudem mussten Kapazitätsreserven und Erweiterungsmöglichkeiten zur Abwicklung eines weiter wachsenden Geschäftes berücksichtigt werden. Rationalisierungspotenziale wurden realisiert und sinnvolle Automatisierungskonzepte geplant und eingeführt. Eine transparente Lagerabwicklung und effiziente Lagersteuerung wurden ebenso verfolgt wie eine hohe technische Verfügbarkeit und die Entwicklung von Notfallstrategien.

Konzept und Feinplanung

Ausgehend von der IST-Analyse, bei der die dynamischen Leistungskennzahlen und die statischen Bestandskapazitätsdaten ermittelt wurden, erstellte die MALORG Consulting die Planungsbasis. Trends, Anforderungen und Wachstumsraten wurden diskutiert. Die Dimensionierung der Lager erfolgte nach Ermittlung der Leistungsbedarfe als Best-Case und Worst-Case-Szenarien. Parallel wurde der IST-Zustand auf Verschwendung und Potenziale hin untersucht.

Die zu betrachtenden Varianten für die Konzeptplanung wurden definiert und ausgeplant sowie mögliche Anpassungen bzw. Ergänzungen diskutiert. Die Erarbeitung der Soll-Prozesse für die Lagerfunktionen Wareneingang, Qualitätsprüfung, Einlagerung, Kommissionierung und Bereitstellung für den innerbetrieblichen Transport zur Montageversorgung fand parallel statt. Jede Variante wurde auf Investitionskosten, Personalbedarfe und Betriebskosten geprüft.

Die Siemens AG entschied sich nach Abwägung für ein hochdynamisches Shuttle-Lager. Ausgewählt wurde zudem die Ware-zum-Mensch-Kommissionierung unter Berücksichtigung ergonomischer Richtlinien. Die Kommissionierleistung wurde durch ein Multi-Order-Pick-Verfahren optimiert, das zudem die Bereitstellleistungen aus dem automatisierten Lager reduziert. Die kommissionierten Auftragsbehälter werden über die Behälterfördertechnik zum Routenzugbahnhof transportiert und dort sortiert je Route bereitgestellt. Eine Pufferung der Auftragsbehälter im Shuttle-Lager bis zur Bereitstellzeit ist dabei möglich. Alle Lagerprozesse werden über SAP EWM gesteuert.

Enger Kontakt: Workshops und Diskussionen

Im gesamten Prozess standen die Berater der MALORG Consulting in einem engen Kontakt zu den Mitarbeitern der Siemens AG. Daneben entwickelten die Berater Workshops und führten diese vor Ort durch. Die MALORG Consulting betreute den gesamten Ausschreibungsprozess und sprach auf Basis eines neutralen Angebotsvergleichs Empfehlungen bezüglich der Vergabe aus, und begleitete die Realisierung des Logistikzentrums sowie die Abnahmetests.

Sind Sie neugierig geworden? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Die MALORG Consulting ist eine Unternehmensberatung für alle Fragen rund um Ihre Logistik und Supply Chain. Erfahren Sie mehr über unsere drei Beratungsfelder. Wenn Sie Fragen zu der beschriebenen Referenz oder zu anderen von uns durchgeführten Projekten haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Schreiben Sie uns am besten gleich eine Nachricht und erzählen Sie uns von Ihrem Unternehmen sowie Ihren Vorhaben rund um die zukünftige Gestaltung Ihrer Logistik!

 

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie die rotmarkierten Felder.

Ihre Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Ihre Adressdaten (optional)

Newsletter

Bitte wählen Sie eine Newsletter-Option.

Ihre Nachricht

* Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Hinweis zum Datenschutz:

Mit diesem Kontaktformular können Sie eine Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden dabei über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet. Sie erhalten im selben Augenblick eine automatisch generierte Bestätigungs-E-Mail. Die Nutzung dieser Daten dient allein dem Zweck der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

 

Referenzen werden geladen...

Wir verwenden Cookies zur Erfassung von statistischen Daten. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.