Lagerplanung und Realisierung für NWA

Referenz: Planung und Realisierung eines Versandlagers mit integrierter Produktion

Die Network World Alliance aus Ahlen startete Mitte 2010 mit ihrem Direktvertrieb aus den Bereichen Parfum, Kosmetik, Nahrungsergänzung, Aloe Vera, Schmuck u.v.m. Die Herstellung der hochwertigen Kern-Produkte erfolgt ausschließlich in Deutschland. Im Zuge der Neugründung war die Errichtung eines Distributionslagers mit integrierter Produktion erforderlich. Die MALORG Consulting betreute den Kunden von der Konzeptplanung bis zur Realisierung.

Facts

Kunde
Network World Alliance
Beratungsfeld
Planung und Realisierung, IT-Konzeption
Branche
Handel und E-Commerce
Download
Datenblatt herunterladen (PDF, ca. 489.52 KB)

Das sagen unsere Kunden

"Für den Aufbau eines neuen Unternehmens mit einem innovativen Geschäftsmodell sind flexible Prozesse und technische Systeme erforderlich. Die MALORG Consulting hat uns bei der Findung der Logistikstrategie und deren Umsetzung in ein stabiles Produktions- und Logistiksystem erfolgreich unterstützt. Insbesondere die Erstellung und Umsetzung der Sollprozesse mit der Integration aller Abhängigkeiten war für uns sehr wertvoll."

Dirk Westerhoff, Leiter Produktion und Logistik Network World Alliance

Projektmanagement

Die MALORG Cosulting wurde damit beauftragt, die innerbetriebliche Logistik zu planen, die Produktion in die Versandanlage und in die Prozesse zu integrieren und im Anschluss die Realisierung zu begleiten. Auf Basis der gemeinsam ermittelten Zukunftsvision und Logistikstrategie erfolgte die Auslegung der Lagerbereiche. Aufgrund der Planung von innen nach außen erfolgte in direkter Abstimmung mit dem Gebäudeplaner – der Carpus & Partner AG – die Gebäudeplanung.

Weiterreichsystem mit Pick-& Pack-Verfahren

Die Konzeptplanung umfasste verschiedene Varianten. Als Realisierungsvariante wurde eine Kommissionieranlage aus Durchlaufkanälen für Kartons und KLT mit Pick-to-Light-Anzeigen und einem Palettennachschublager als Schmalganglösung ausgewählt. Die Kommissionierstrategie erfolgt nach dem Verfahren des Weiterreichsystems mit Pick- & Pack-Verfahren. Die Kommissionierer arbeiten in einzelnen Zonen (Bahnhofssystem). Der Nachschub in die Durchlaufkanäle wird über zwei automatische Shuttles durchgeführt. Die Kolliauslagerung aus dem Schmalgangnachschublager erfolgt manuell und die Kollis werden über eine Fördertechnik den Shuttles zugeführt.

Der Clou der Kommissionieranlage ist aber die direkte Integration einer Produktionsanlage für individuelle Düfte und Nahrungsergänzungen. In einer Abfüll- und Verpackungsanlage werden individuelle Düfte mit individuellen Verpackungen hergestellt. Aus der Produktionsanlage werden sie direkt in den Bereitstellpuffer für den Kommissionierer gefördert. Dort erfolgt dann der Start des Kommissionierprozesses.

Individuelle und Standard-Produkte

Um die Produktion und die Kommissionierung aufeinander abzustimmen, ist es Aufgabe des Warehouse-Management-Systems, die Produktionsreihenfolge zu planen, den Materialfluss aus der Produktionsanlage zu überwachen und rechtzeitig den Kommissionierprozess zu starten. Im ersten Bahnhof erfolgt die auftragsbezogene Bereitstellung der individuellen Düfte für den Kommissionierer. In der zweiten Kommissionierstation werden individuelle Nahrungsergänzungsmittel bereitgestellt und auftragsbezogen im Kommissionierablauf bedruckt. In den folgenden Bahnhöfen werden Standardprodukte und Handelswaren kommissioniert.

Die MALORG begleitete die Inbetriebnahme, die Analyse und Lösung von Problemen bis zum stabilen Prozess inklusive der Abnahmen.

Sind Sie neugierig geworden?

Die MALORG Consulting ist eine Unternehmensberatung für alle Fragen rund um Ihre Logistik und Supply Chain. Erfahren Sie mehr über unsere drei Beratungsfelder. Wenn Sie Fragen zu der beschriebenen Referenz oder zu anderen von uns durchgeführten Projekten haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Weiter unten haben wir weitere Referenzen und konkrete Informationen zu unseren Leistungen für Sie. Schauen Sie sich um, damit Sie für Ihr Unternehmen wertvolle Anregungen nicht verpassen.

Referenzen werden geladen...

Wir verwenden Cookies zur Erfassung von statistischen Daten. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.