WMS Checkliste

Lagerverwaltung: Was müssen Sie bei der WMS Auswahl und Einführung berücksichtigen?

Die Einführung eines neuen Warehouse Management Systems (WMS) kann durchaus viele Nerven kosten – nicht selten steht das Projekt kurz vor dem Scheitern, da es eine unerwartete Wendung erlebt. Im Rückblick lassen sich dafür häufig Faktoren ausmachen, die das Drama bereits angekündigt haben. Genau daraus kann jedes Unternehmen, das vor der WMS Auswahl – dem Austausch oder der Einführung eines Systems zur Lagerverwaltung – steht, lernen. Fehler, die einmal gemacht wurden, müssen nicht wiederholt werden. Katastrophen bei der WMS Auswahl sind vermeidbar!

So mancher Projektbericht schürt zwar die Angst vor einem neuen WMS zusätzlich. Doch diese Angst sollte innerhalb des Unternehmens in Respekt umgewandelt werden. Denn wer blauäugig und überstürzt startet, dem ist das Stolpern garantiert, Stillstand im Lager nicht ausgeschlossen.

Gut, schnell und effizient sind die optimalen Eigenschaften für das Lager. Entscheidender Punkt ist die Prozessgestaltung und damit die Einführung und Auswahl eines geeigneten WMS. Die Technik verzeichnet Fortschritt um Fortschritt und entwickelt die Möglichkeiten für die Lagerverwaltung immer weiter.

Als Beratungs- und Planungsunternehmen begleiten wir Kunden immer wieder bei der WMS Auswahl und der Einführung des neuen Systems. Durch die Vielzahl realisierter Projekte sind wir in der Lage, mögliche Hindernisse zu erkennen und unseren Auftraggebern den richtigen Weg im Rahmen des Projektmanagements zu weisen. Zudem bekommen wir Rückmeldungen aus der Praxis, die verdeutlichen, wo genau für Unternehmen Schwierigkeiten bei der WMS Auswahl und Einführung liegen. Dieses Wissen haben wir zusammengetragen und eine Checkliste erarbeitet, die Ihr Unternehmen vor Fehlern im Projekt bewahren soll. Auf den nächsten Seiten finden Sie die einzelnen Kapitel, die den einzelnen Schritten im Projekt zur WMS Auswahl und Einführung entsprechen. Stehen Sie gerade vor der Entscheidung ein neues WMS einzuführen? Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir unterstützen Sie gerne und beantworten Ihre Fragen. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular und schreiben Sie uns eine Nachricht zu Ihrem aktuellen Vorhaben.

Wir wünschen Ihnen hilfreiche und verwertbare Aha-Erlebnisse beim Durchblättern unserer Checkliste. Wenn Sie mehr zu unserem Vorgehen im Rahmen der WMS Auswahl und Einführung wissen wollen, dann empfehlen wir Ihnen die Informationen über unser entsprechendes Beratungsangebot.

zurück zur Übersicht

 

Das macht die MALORG Consulting

Das macht die MALORG Consulting

Wir sind Ihr Logistikplaner. Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen und darüber, wie und wo wir Sie unterstützen. Wir versprechen Ihnen: Unsere Möglichkeiten sind vielfältig.

Ich möchte mehr erfahren

Wir verwenden Cookies zur Erfassung von statistischen Daten. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.