Reorganisation der Distributionslogistik für Endress + Hauser

Referenz: Reorganisation der Distributionslogistik

Die Firmengruppe Endress+Hauser zählt weltweit zu den größten Herstellern von Sensoren, Messgeräten und Systemkomponenten für die industrielle Verfahrenstechnik. Die Distributionsstruktur besteht aus Produktionsstandorten (PCs) und Verkaufsstandorten (SCs). Besondere Anforderungen an die Verantwortlichen stellt das Projektgeschäft: Produkte aus unterschiedlichen PCs müssen in einer Lieferung zu einem Kunden versendet werden. Ein dezentrales und komplexes System, das Wechselwirkungen und Abhängigkeiten hervorruft. Die MALORG Consulting entwickelte für Endress + Hauser einen Maßnahmenkatalog zur Reorganisation.

Facts

Kunde
Endress+Hauser
Beratungsfeld
Strategie, Planung und Realisierung
Branche
Industrie
Download
Datenblatt herunterladen (PDF, ca. 296.18 KB)

Projektbeschreibung

Projektziel war die Herstellung einer transparenten Distributionsstruktur, um damit eine Grundlage für die Konzipierung geeigneter Reorganisationsmaßnahmen zu schaffen.

Erfassung der Ist-Situation

Die Ist-Analyse erfasste die gesamte Firmen-gruppe durch EDV-Datenabfragen und manuelle Datenaufnahmen bei den PCs und SCs. Das Ergebnis der anschließenden Datenanalyse lieferte eine transparente Darstellung der weltweiten Lieferbeziehungen und ermöglichte eine Quantifizierung der Warenströme. Zusätzlich wurden wesentliche Kostenkennzahlen pro Standort erhoben.

Ausgewählte PCs und SCs in der Analyse

Eine Zukunftsanalyse stellte die Planungsbasis sicher. Dabei dienten die zuvor erhobenen Daten der Ist-Analyse als Grundlage, um die strategischen Randbedingungen hinsichtlich der Geschäftsentwicklung u.Ä. zu definieren und diese über Hochrechnungen in die Planungsbasis zu integrieren.

Es folgten die Aufnahme, Visualisierung und Analyse der logistischen Prozesse in ausgewählten PCs und SCs. Diese Phase stellte die Grundlage für Optimierungen der Aufbau- und Ablauforganisation dar und diente der weiteren Herausstellung von Verbesserungspotenzialen und Reorganisationsmaßnahmen im operativen Bereich.

Fit für die Zukunft: Ein Maßnahmenkatalog

Ergebnis des Projekts war ein Katalog, der die Optimierungsmaßnahmen im operativen Bereich (Quick-Wins) beinhaltete sowie eine transparente Planungsbasis für die zukünftigen strategische Planungen und Reorganisationsmaßnahmen bot.

Und was können wir für Sie tun?

Die MALORG Consulting ist eine Unternehmensberatung für alle Fragen rund um Ihre Logistik und Supply Chain. Wenn Sie Fragen zu unseren Beratungsfeldern haben, melden Sie sich bei uns. Oder wollen Sie mehr über die beschriebene Referenz und unsere Projekte erfahren? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Weiter unten haben wir zudem weitere Referenzen und konkrete Informationen zu unseren Leistungen für Sie. Schauen Sie sich um, sicher sind auch für Ihr Unternehmen wertvolle Anregungen dabei.

Referenzen werden geladen...

Wir verwenden Cookies zur Erfassung von statistischen Daten. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.