Potenzialermittlung für Bosch

Referenz: Ersatzteillager: Potenzialermittlung zur Lagerverdichtung und Effizienzsteigerung

Das Bosch Ersatzteillager in Willershausen nahm 1986 den Betrieb auf und versorgt seitdem seine Kunden weltweit mit Ersatzteilen für die konzerneigenen Produkte. Die zusätzliche Einrichtung einer Werkstatt gewährleistet die zeitoptimale Abwicklung von Reparaturen, die innerhalb Westeuropas eine Reparaturzeit von maximal fünf Tagen erlaubt. Die MALORG Consulting wurde mit der Ermittlung von Restrukturierungsmaßnahmen für das Lager beauftragt.

Facts

Kunde
Bosch
Beratungsfeld
Planung und Realisierung, IT-Konzeption
Branche
Industrie
Download
Datenblatt herunterladen (PDF, ca. 843.06 KB)

Verzögerungen in der Auftragsabwicklung

Aufgrund der sich in den letzten Jahren veränderten Auftrags- und Artikelstruktur kommt es in dem Lager immer häufiger zu Verzögerungen in der Auftragsabwicklung. Die festgelegten Reichweiten der Ersatzteile, definiert durch die Lieferverpflichtungen und Konzernstrategien, belegen wichtige Lagerplätze, die eine optimale Abwicklung der Lageraufträge behindern. Umlagervorgänge verbrauchen Ressourcen, die der Lagereffizienz abträglich sind.

Nachhaltige Verbesserung

Die Mitarbeiter der MALORG Consulting untersuchten die bestehenden organisatorischen und physischen Lagerstrukturen, um Restrukturierungsmaßnahmen in eine optimale Richtung zu lenken. Ziel war es, den Lagerbestand sowie die Ablaufstruktur nachhaltig zu verbessern. Dazu wurden die durch den Kunden bereitgestellten Artikelstamm-, Lagerbestands- und Bewegungsdaten verwendet.
Nach deren Analyse konnten von dem Projektteam Aussagen getroffen werden über:
  • Lagerleistung
  • Artikelklassifizierung und -trends
  • Bestandsreichweite und Verfügbarkeit
  • Lagerauslastung

Das Ergebnis

  1. Lagerplatzkomprimierung durch Zusammenlegen von Anbrüchen,
  2. Reichweitenoptimierung durch Aussonderung von Überbeständen,
  3. Mehrplatzlagerung nicht oder gering bewegter Artikel,
  4. Optimierung durch strategische Maßnahmen
Weiterhin wurde ein optimiertes Lagerlayout erstellt, welches eine Reduzierung der Volumenabstufung visualisiert und standardisierte, effektive, Lagerabläufe darstellt.
Die operative Umsetzung erfolgte im Anschluss durch die Mitarbeiter der Firma Bosch entsprechend der Vorgaben der Projektergebnisse.

Und was können wir für Sie tun?

Die MALORG Consulting ist eine Unternehmensberatung für alle Fragen rund um Ihre Logistik und Supply Chain. Wenn Sie Fragen zu unseren Beratungsfeldern haben, melden Sie sich bei uns. Oder wollen Sie mehr über die beschriebene Referenz und unsere Projekte erfahren? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Weiter unten haben wir zudem weitere Referenzen und konkrete Informationen zu unseren Leistungen für Sie. Schauen Sie sich um, sicher sind auch für Ihr Unternehmen wertvolle Anregungen dabei.

Referenzen werden geladen...

Wir verwenden Cookies zur Erfassung von statistischen Daten. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.