Lagerkonzeptplanung für Lorch Schweißtechnik

Referenz: Konzeptplanung eines Produktions- und Versandlagers

Die Lorch Schweißtechnik GmbH in Auenwald ist Hersteller von Hochleistungsschweißgeräten und -automaten für Werkstätten und Industrie. Am Standort werden in hochflexiblen und leistungsfähigen Montageinseln die Schweißgeräte und -automaten montiert. Bedingt durch das starke Wachstum und die gewachsenen Materialflüsse ist eine Neuausrichtung der innerbetrieblichen Logistik zwingend erforderlich. Mit einer Planung im Sinne des Lean-Gedanken wurde die MALORG Consulting beauftragt.

Facts

Kunde
Lorch Schweißtechnik
Beratungsfeld
Planung und Realisierung, IT-Konzeption
Branche
Industrie
Download
Datenblatt herunterladen (PDF, ca. 370.54 KB)

Erst das Wachstum, dann die Probleme

Die Lorch Schweißtechnik GmbH beauftragte die MALORG Consulting mit der Reorganisation ihrer Logistikprozesse und des Materialflusses. Hintergrund war die zukünftig erwartete Mengensteigerung, der das Unternehmen gerecht werden will. Durch ein hohes Wachstum der Menge sowie der Artikelvielfalt ergaben sich bei der Lorch Schweißtechnik Probleme. Fehlende Fertigungs- und Lagerkapazitäten prägten den gewachsenen Standort. Zu lange Durchlaufzeiten und eine schlechte Lieferperformance veranlassten das Unternehmen, zu handeln.

Intelligente Steuerung und Verwaltung

Die MALORG Consulting war für die Konzeptplanung des Produktions- und Versandlagers zuständig. Vorgabe war dabei die Berücksichtigung von reibungslosen Produktionsversorgungs- und Produktionsentsorgungsprozessen. Für den Kunden sollte die MALORG Consulting schließlich ein materialflussoptimiertes Layout entwerfen. Ihrer Planung legten die Mitarbeiter neue, effiziente und flexible Lagerprozesse mit einer intelligenten Lagersteuerung und -verwaltung sowie einen beleglosen Informationsfluss zu Grunde.

Begleitung bis zur erfolgreichen Realisierung

Nach der Detail- und Ausführungsplanung wurden die Unterlagen für die Ausschreibung erstellt. Die MALORG Consulting unterstützte den Kunden darüber hinaus bei der Bewertung der Angebote bis hin zur Realiserung.

Manuell bediente Lagersysteme

Im Rahmen von Prozessaufnahme und der Prozess- und Wertstromanalyse erfolgte die Ermittlung der Schwachstellen. Analysiert wurden der Materialfluss, die Kapazitäten und die Arbeitspläne. Darauf aufbauend konnten neue Logistikprozesse geplant werden, die die Erfüllung zukünftiger Anforderungen des Kunden gewährleisten.

Neue technische Systeme wurden ausgewählt und unter Berücksichtigung eines gerichteten Materialflusses layoutiert. Für die Lagerung kommen ausschließlich manuell bediente Lagersysteme wie Palettenregale, Fachbodenregale und Behälterdurchlaufregale zum Einsatz.

Sind Sie neugierig geworden?

Die MALORG Consulting ist eine Unternehmensberatung für alle Fragen rund um Ihre Logistik und Supply Chain. Erfahren Sie mehr über unsere drei Beratungsfelder. Wenn Sie Fragen zu der beschriebenen Referenz oder zu anderen von uns durchgeführten Projekten haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Weiter unten haben wir weitere Referenzen und konkrete Informationen zu unseren Leistungen für Sie. Schauen Sie sich um, damit Sie die wertvollen Anregungen für Ihr Unternehmen nicht verpassen.

Referenzen werden geladen...

Wir verwenden Cookies zur Erfassung von statistischen Daten. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.