Strategische Werksentwicklung

Entwickeln Sie mit uns zukunftsfähige Logistik-Standorte für Ihr Unternehmen

Als produzierendes Unternehmen stehen Sie vor der Herausforderung Logistik-Standorte weiterzuentwickeln? Oder stellen Sie derzeit Überlegungen zu einem neuen Werk auf einem neu erworbenen Grundstück an?

Auf einen Blick

  • Machbarkeitsstudie
  • mittel- bis langfristige Werksentwicklung
  • Brown- und Greenfieldkonzepte
  • stufenweiser Realisierungsplan
  • Auswahl der besten strategischen Langfristlösung

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Dr.-Ing.
Markus Nave

Die Herausforderungen im Fall einer Reorganisation und Weiterentwicklung der Werksstrukturen am vorhandenen Logistik-Standort sind nicht zu unterschätzen. So sollen zum einen die Optimierungsmaßnahmen nahe am Optimum einer Greenfieldlösung liegen zum anderen darf der laufende Betrieb von den Umstrukturierungen nicht gestört werden. Gerne unterstützen wir Sie dabei, diese Herausforderung anzunehmen. Genauso ergründen wir mit unseren Kunden durch sie erworbene Grundstücksflächen, um dort neue Werke zu planen und in Betrieb zu nehmen. In beiden Fällen verfolgen wir ein Ziel: die Entwicklung zukunftsfähiger Standorte.

Anforderungen definieren und Verschwendung vermeiden

Zukunftsfähige Logistik-Standorte sind heute stark geprägt von der Fähigkeit, in kürzester Frist liefern zu können. Kurze Durchlaufzeiten, erhöhte Flexibilität bei gleichzeitig reduziertem Ressourceneinsatz und Prozesskosten sind Anforderungen, die bei unserer Planung daher eine bedeutende Rolle spielen. In Ihrem Werk sollten zukünftig alle Prozesse im Wertstrom so miteinander verknüpft werden, dass ein Fluss entsteht und Verschwendungen vermieden werden. Zukunftsfähig heißt, mittel- und langfristig zu planen. Wo soll Ihr Weg hinführen? Nennen Sie uns Ihre Ziele – wir gehen und gestalten den Weg dorthin mit Ihnen. Neben der Ausarbeitung strategischer Ziele und entsprechender Konzepte definieren wir für Sie die Anforderungen an Ihr Werk, betrachten alle relevanten Funktionsbereiche und führen die Flächenhochrechnung für Logistik, Produktion und Administration durch.

Logistische Prozesse am Produktionsfluss ausrichten – Logistik-Standorte richtig planen

Bei der Greenfieldplanung führen wir die Ideal- und Restriktionsplanung durch. Hier ist es zunächst wichtig, sich von bestehenden Restriktionen und Hemmnissen zu trennen: Öffnen Sie sich für Neuerungen. Wir analysieren und bestimmen erst die Fertigungstiefe. Anschließend erfolgt die Strukturierung der Fertigung. Hierbei verfolgen wir das Ziel, Ihren Wertstrom und Produktionsfluss zu optimieren. Die innerbetrieblichen logistischen Prozesse und deren Anordnung planen wir darauf aufbauend unter Berücksichtigung Ihres Produktionsflusses. Unser Fokus liegt darauf, Verschwendungen zu vermeiden. Dazu zählen unnötige Handhabungsschritte und Work-In-Process-Bestände (WIP). Daneben planen und integrieren wir sinnvolle Entkopplungspuffer einerseits zur Steigerung der Produktivität und Flexibilität und andererseits zur Senkung der Reaktionszeiten auf Marktanforderungen. Entsprechend ermitteln wir alle Investitionskosten für Grundstück, Bau, Logistikgewerke und Planungskosten sowie Betriebskosten für Energie, Personal und Instandhaltung.

Impressionen der Strategischen Werksentwicklung

Strategische Werksentwicklung2
Strategische Werksentwicklung1

Greenfield- und Brownfieldplanung nicht getrennt voneinander betrachten

An der Greenfieldplanung orientiert sich die spätere Gestaltung Ihres Werks. Dieser Schritt kann zudem für Sie besonders hilfreich sein, um einmal einen unvoreingenommenen Blick auf Ihre Vorstellungen, Pläne und Vorgaben werfen zu können. Die Brownfieldplanung sollte immer auf einer Greenfieldplanung basieren – auch wenn ein Greenfieldkonzept nicht in Betracht gezogen wird.

Die Greenfieldplanung ermöglicht, dass bestehende Hemmnisse und Restriktionen nicht die Vision hemmen. Aus dem Greenfieldergebnis wird schließlich das Brownfieldkonzept abgeleitet – ggf. auch mehrere Varianten – die wir für Ihr Unternehmen qualitativ und wirtschaftlich vergleichen sowie bewerten.

Sowohl für ein Greenfield- als auch ein Brownfield-Konzept berücksichtigen unsere Berater modulare Erweiterungsmöglichkeiten, solange dies auf den betreffenden Grundstücken möglich ist. Entsprechende Kapazitäts- und Leistungsgrenzen werden von uns ermittelt. So bekommen Sie ein umfassendes Bild zu Chancen und Grenzen und lernen Möglichkeiten kennen, die Sie bislang vielleicht noch gar nicht in Betracht gezogen haben.

Alles im Fluss, alles im Sinne Ihrer Wettbewerbsfähigkeit

In der Folge entwickeln wir passende Layoutvarianten, die wir gemeinsam diskutieren. Im Zuge der Planungen ermitteln wir, wie Sie Ihren Materialfluss möglichst effizient gestalten, eine flexible Flächennutzung sowie eine bestandsarme Materialversorgung erreichen, optimierte und kostengünstige Lagerstrukturen umsetzen und von einer schlanken Produktion – bestmöglich unterstützt durch die Logistik – profitieren. Welche Bedingungen müssen im Rahmen der Werksplanung und -gestaltung sowie der Fertigungssteuerung erfüllt werden, damit sie erfolgreich zusammenwirken? Dieser Frage gehen unsere Produktionsplaner und Logistikberater für Sie nach.

Nach Auswahl der umzusetzenden Layoutvariante begleiten wir Sie bei der Umsetzung, für die ein stufenweiser Werksentwicklungsplan die Basis ist. Unsere Berater erstellen ein Migrations- und Umzugskonzept, das einen reibungslosen Übergang sicherstellt und während des Umzuges und der Produktivaufnahme Störungen im laufenden Werksbetrieb vermeiden soll.

Strukturiert zum Ziel: Gehen Sie Ihren Weg mit uns – Schritt für Schritt

Die Anordnung von Maschinen und Arbeitsplätzen, die Abbildung von Materialflüssen und Arbeitsabläufen – all das will wohl durchdacht und im Sinne Ihrer Strategie geplant werden, damit Ihr Standort und sein Werk zur Wettbewerbsfähigkeit des gesamten Unternehmens beitragen. Wo nötig, unterteilen wir das Gesamtvorhaben in Teilprojekte und führen Sie auf diese Weise strukturiert zum Ziel. Im Rahmen der Umsetzung übernehmen wir das Projektmanagement und begleiten Sie bis zum stabilen Prozess.

Kontaktieren Sie uns, und weihen Sie uns in Ihre Pläne ein. Unsere Berater sind gespannt auf Ihre Vorstellungen und Ziele und freuen sich auf ein erstes Gespräch. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail – direkt an Ihren Ansprechpartner oder über unser Kontaktformular. Ein erster Schritt für Ihre strategische Werksentwicklung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir verwenden Cookies zur Erfassung von statistischen Daten. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.